Lightingsensor

Nicht vorrätig

Der LightingSensor kann das Schalten einer Effektlampe oder Ausblasen einer Kerzenflamme mit der Filmbeleuchtung synchronisieren durch optische Messung.
Jeder vom LFXHub erzeugbaren Effekt kann getriggert werden.

Noch erhältlich als Kit –  solange Vorrat reicht.

Diese Produkt wird nicht mehr hergestellt.

Bestell-Nr.: lise Kategorien: , , Schlüsselwort:

Beschreibung

Automatische sSynchronisation der Filmbeleuchtung mit einer Effektlampe oder ausgeblasenen Kerze.

Der LightingSensor mit optischer Messung kann jeden Effekt des LFX Hub triggern.

Filmbeleuchtung synchronisieren mit

  • geschaltete Effektlampe
  • Kerze ausblasen
  • startende, flackernde Leuchtstoffröhre

Maximaler Abstand zur Lichtquelle:

  • max-distance: 12 m @ 58W fluoro

Der LightingSensor wird automatisch vom LFXHub erkannt, angeschlossen am Steuereingang „Analog IN“.

Lasst die Darsteller die Filmbeleuchtung steuern

Alle am internen Dimmer des LFXHub und/oder an dem DMX Ausgangsmodul verbundenen DMX Dimmer werden geschaltet.

Beispiel 2

Standard app – geschaltete Effektlampe

Eine original Deckenlampe wird mit dem original Wandschalter durch die Darstellerin betötigt.

Der LightingSensor detektiert die Helligkeitsänderung der Deckenlampe und schaltet so die am LFXHub angeschlossene Filmbeleuchtung.

Beispiel 3

Flackereffekt einer originalen Leuchtstoffröhre

Der LightingSensor nimmt durch optische Messung das flackern der Röhre auf. Am LFXHub angeschlossene Lampen flackern synchron.

Zusätzliche Information

Gewicht0.8 kg

Filmbeispiel

What happens in this scene:

Actress Isabelle Huppert turns on and off a lighter in a barn at night – while walking around. The effect is synced with a china ball, following her hold by an electrician.

<strong>How it worked in this application</strong>

Electricians used a DV-camera (nightshot mode) with attached LightingSensor for manual bearing to the actress´ lighter.
This (de-) activated the “candle” preset of the LFXHub – actress controlled lighting.

Please do not worry about the black screen in the scene at the beginning. Image comes back to life at 23rd second.

Details of this feature film “Time of the Wolfe” (France/Germany 2003), 1:2,35, 35 mm on imdb.

Technische Daten

Bestellnummerlise
Betriebsspannung10 VDC vom LFXHub
Betriebstemperatur0°C …70°C (32°F … 158°F)
Dimensionen (l x b x h)150 x 108 x 42 mm (5.9″ x 4.3″ x 1.7″)
Gewicht410 Gramm (0.9 pds)
beinhaltet 3,5 m Steuerkabelfür Anschluss an „analog IN“ des  LFXHub
Detektionskreis
max. Reichweite12 m (39 ft) bezogen auf  58 W Leuchtstoffröhre
optischer Messwinkel
Pegelanzeige10-step bargraph
Montage3/8″ Gewindebuchse auf Rückseite
Verstärkungsbereich20dB
Änderungen vorbehalten

Downloads

Das könnte dir auch gefallen…